Luxus aus Holz

Sind früher (produktionsbedingt) fast ausschließlich Möbel und Häuser aus Holz gefertigt worden, so halten Holz-Produkte immer stärker Einzug in Bereiche, in denen man noch vor einige Jahrzehnten niemals gedacht hätte, dass sie einen Markt finden würden.

Einige Beispiele gefällig?
Durch die geänderten Produktionsmöglichkeiten, sind Fahrräder aus Holz nicht nur wegen ihres besonderen optischen Aussehens gefragt, sondern auch durch deren Leichtigkeit und gleichzeitig ihrer besonderen Flexibilität und Stoßeigenschaften gefragter denn je.

woodbike1
Copyright: Musashino Art University
woodbike2
Copyright: Musashino Art University

Auch Handyhüllen (Cases) werden immer häufiger aus hochwertig verarbeitetem Holz angeboten. Haptik und individuelle Maserung sind dabei entscheidende Faktoren und verschaffen einem Massenprodukt wie einem Handy einen unverwechselbaren Look.

woodmobile1
Copyright: SunrisingHomedecoEtc
woodmobile2
Copyright: dnalsh

Doch warum wird Holz bei der Herstellung von Produkten zu einem gefragten Material und warum ist das Interesse an diesem Werkstoff beim Kunden so stark gestiegen?

Individualität

Holz besitzt von Haus aus eine Maserung, die niemals identisch ist.
Jedes Stück Holz liefert somit bereits die Basis für eine individuelle Gestaltung, die jedes Produkt zu einem Unikat macht.

Haptik

Holz ist im Vergleich zu Metallen oder Glas ein sehr warmes Material.
Dieser Umstand ist gerade im täglichen Umgang mit einem Gebrauchsgegenstand sehr wichtig und verschafft dem Kunden ein angenehmes Gefühl.

Bearbeitung

Holz lässt sich mittlerweile sehr einfach und sehr präzise verarbeiten.
Durch den Einsatz von computergesteuerten Fraisen (CNC-Maschinen) kann nahezu jede erdenkliche Form millimetergenau gestaltet und industriell hergestellt werden.

Atmungsaktivität

Einer der entscheidenden Faktoren ist aber die Atmungsaktivität des Holzes, wodurch es sich besonders in feuchten (humiden) Umgebungen bewährt.
Holz besitzt nämlich die besondere Eigenschaft, Feuchtigkeit nicht nur aufzunehmen und zu speichern, sondern sie auch gezielt wieder abzugeben.

Ökologie

Im Gegensatz zu vielen anderen Materialien wie beispielsweise Metallen oder gar Kunststoffen ist Holz nicht nur CO2-neutral sondern auch ein Werkstoff, der von Natur aus zu 100% biologisch abbaubar ist. Wenn, ja wenn, die Behandlung des Holzes ebenfalls mit ökologischen Produkten sichergestellt ist.
So ist die Nachbehandlung mit “lösemittelfreie Lacken auf Wasserbasis, natürlichen Ölen und Wachsen” Grundvoraussetzung für eine ökologisch sinn- und wertvolle Produktion.
Erfreulicherweise legen immer mehr Kunden genau auf diesen Aspekt einen sehr hohen Wert und die Produzenten passen sich diesem Kundenwunsch an.

All diese Eigenschaften verleihen Holz einen besonderen Stellenwert unter den Materialien und werden daher heute immer häufiger für die Individualisierung und Produktion von Luxusgütern verwendet.
Holz ist also ein besonderer Werkstoff, der durch seine Verwendung jedem Produkt die notwendige Individualität verleiht.
Speziell bei Massenprodukten wie Handys, Fahrrädern, Autos etc. gewinnen die Produkte den gewünschten Unikats- und Luxus-Charakter und werden somit zu besonderen und begehrten Produkten.

Nicht umsonst sind daher auf Plattformen wie beispielsweise Kickstarter Produkte aus Holz, die zusätzlich meist auch noch handgefertigt sind, so gefragt.

Einige Beispiele:

kickstarter-wood1

kickstarter-wood2

Aber auch in vielen anderen Bereichen wird Holz mittlerweile als das ideale Material gesehen.

So werden ganze Innenausstattung von Fahrzeugen, Brillen, Koffer, Verschalungen von alltäglichen Geräten (Uhren, Küchengeräte etc.) oder gar Schuhe beziehungsweise deren Sohlen komplett aus Holz gefertigt.
Da viele Produkte aus Holz individuell angefertigt werden müssen, entstehen sogenannten “Manufakturen”, die Unikate aus Holz herstellen und liefern.
Beispiele hierfür sind nicht nur Koffer oder Trolleys aus Holz sondern auch PC-Tastaturen – wie das Beispiel der Cherry-Tastatur zeigt:

holztastatur

Sicher werden in Zukunft viele weitere Produkte aus Holz hergestellt werden, denn gerade der ökologisch nachhaltige Aspekt lässt den Werkstoff Holz immer interessanter werden – sowohl für die Produzenten als auch den Endkunden.
Eine sehr erfreuliche Entwicklung – speziell im Hinblick auf unsere Natur.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *